Unsere Ziele

Dank Spenden und anderen Aktionen wie z.B. die seit 2000 jährlich organisierten Benefizgolfturniere im Land-Golf-Club Schloss Moyland e.V. onnten wir folgende Ziele erreichen:

2011 Zum vergrößern bitte anglicken

  • eine digitale Videokamera für das Kinder-EEG
  • zwei Zwillingsbetten
  • eine Lärmampel
  • eine offene Intensiv-Pflegeeinheit
  • einen Kassettenrecorder
  • zwei Stillkissen
  • Schlafsackaktion 2011
  • kleine Weihnachtspräsente für die Kinder, die an Weihnachten im KH lagen


2010Zum vergrößern bitte anglicken

  • Atemgasbefeuchter
  • "offene" Pflegeeinheit für Früh- und Neugeborene
  • 2 Relaxsessel für Eltern
  • Fortsetzung der Schlafsackaktion


 

2009Zum vergrößern bitte anklicken

  • 1 Wärmebett
  • behindertengerechte Spiele
  • Lagerungshilfen für Frühgeborene
  • Elternbetten


 

2008 - Projekt Schlafsack gestartet - der Einsatz von Babyschlafsäcken kann Leben retten!Zum vergrößern bitte anklicken

  • Die Säuglingssterblichkeit in NRW ist zwar seit 1980 erheblich gesunken. Trotzdem gehören wir bezüglich der Sterblichkeit heute in NRW immer noch zum Schlußlicht in der BRD. Babyschlafsäcke vermeiden in einzigartiger Weise das Rutschen unter eine Decke und eine Überwärmung. Leider bestehen diesbzüglich erhebliche Informationsdefizite in der Bevölkerung. Deshalb hat unser Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales Ende April 2008 zur Babyschlafsack-Kampagne aufgerufen.
     
  • Durch die Aktion des Fördervereins, jedem Neugeborenen des St. Antonius Hospitals einen Schlafsack zu schenken, wird ein ganz wichtiger Beitrag geleistet, den Schlaf für unsere Babys sicherer zu machen.


2008Zum vergrößern bitte anklicken

  • Dekorationsmaterial für die Kinderstation 2/3 und das Kinder-EEG
  • Mobiles und Vorlesebücher


 

2007

  • Kaffeeautomat für das Elternzimmer


2006Zum vergrößern bitte anklicken

  • Weitere Elternbetten,
  • Akku-Injektomaten (Infusion),
  • Digitalkamera


 

2005Zum vergrößern bitte anklicken

  • Pädagogische Handspielpuppe um Ängste abzubauen,
  • Frühchenwäsche,
  • Wärmebett,
  • Badewannen-Lifter für behinderte Kinder,
  • Kinderrollstühle,
  • Schlaflabor


2004Zum vergrößern bitte anklicken

  • Wärmelampe für Frühgeborene,
  • Elternbetten,
  • Kinderwagen,
  • Hörscreening-Gerät,
  • Kinderspielküche für das Spielzimmer,
  • Kaffeeautomat für die Eltern der Neonatologie,
  • Stehtrainer und Betten für behinderte Kinder


2003Zum vergrößern bitte anklicken

  • Errichtung eines großen behindertengerechten Spielplatzes mit Kriechtunnel, Nestschaukel, Sandkasten für Rollstuhlfahrer, Sandbaustelle, Taststrasse, Bobbycar-Fahrfläche, Tischtennisplatte usw.
  • Transportables Ultraschallgerät für die Neonatolgie, Übungspuppe


2002

  • Einrichtung des Spielzimmers mit Kuschelecke,
  • Einrichtung des Fernsehzimmers für die Kinder,
  • 3 transportable Monitore,
  • Fernseher mit Videorecorder für bettlägrige Kinder,
  • Kassettenrecorder,
  • Filme,
  • MC`s,
  • Dekoration für die Säuglingsstation


2001Zum vergrößern bitte anklicken

  • Therapeutische und kreative Spiele,
  • Känguru-Stühle (Liegestühle),
  • CD`s, bunte Bettwäsche,
  • Tücher,
  • Lagerungstiere,
  • Einrichtung eines Elternaufenthaltraumes mit integrierter Küche, Sitzecke, Essplatz und Fernseher,
  • weitere Elternbetten


2000

  • Schwungtuch,
  • Lagerungshilfen und Walkmans für Frühgeborene,
  • Stillkissen mit bunten Bezügen,
  • Bücher für Eltern frühgeborener Kinder,
  • Bastelmaterialien


1999

  • Elternbetten,
  • Therapiestuhl für behinderte Kinder,
  • Therapie-Bällebad,
  • Kicker,
  • Sofortbildkamera,
  • Kinderdecken